Das Stück Presse Download

 Urmel aus dem Eis zurück > 


Eine spritzige - witzige Inszenierung, frei nach dem Kinderbuchklassiker von Max Kruse, gespielt auf einer Südseeinsel mitten im Meer.

für Abenteurer ab
5 Jahren


Das Ei zitterte und bebte,
jemand drückte von innen gegen die Schale. Plötzlich brach es auf, ein seltsam verknitterte Kopf drängte sich heraus und sagte:
"Qui quä pscht gluck
mimikryi tsch tsch öff!"

Kein Zweifel: ein Urmel,
und sprechen kann es auch schon...


offene Spielweise mit Tischfiguren und Masken
Spielerinnen: Petra Wolfram und Eva Schlanzke
Regie: Willi Winter
Figuren: Petra Wolfram
Bühnenbild: Maren Winter
Musik: Ralf Beck

Spieldauer: 60 Min. Bühnenbreite: 5 m
Aufbauzeit: 2 Std. Bühnentiefe: 4 m
Abbauzeit: 1 Std. Bühnenhöhe: 2,50
Der Raum sollte abdunkelbar sein

Startseite